Girls´ Day bei der Dortmunder Eisenbahn

Mädchen entdecken die Berufswelt der Schienenlogistik

27.04.2017

Dortmund, 27.04.2017 – Im Rahmen des bundesweiten „Girls` Day“ hat sich die Dortmunder Eisenbahn heute wieder acht eisenbahninteressierten jungen Frauen zwischen 12 und 15 Jahren präsentiert. Bereits zum neunten Mal gab das Unternehmen ganz praktische Einblicke in die Berufswelt der Schienenlogistik – einer Branche, in der nach wie vor die meisten Mitarbeiter Männer sind.

Umso mehr freut sich das Unternehmen über das große Interesse der Mädchen, die heute auf dem Betriebsgelände in Dortmund-Westfalenhütte mit viel Spaß dabei waren, ordentlich zupackten und zahlreiche Fragen stellten. Während einer Lokfahrt zum elektronischen Stellwerk konnten die Schülerinnen der Klassenstufen 7-9 im Führerstand einer Triebfahrzeugführerin über die Schulter schauen und lernten die Steuerung von Weichen und Signalen kennen. Beim anschließenden „Kuppeln und Schlauchen“, also dem Zusammenkoppeln von Wagen, war dann echter Körpereinsatz gefragt.

Darüber hinaus stand auch eine Besichtigung der betriebseigenen Werkstatt auf dem Programm, wo die Dortmunder Eisenbahn die Wartung, Reparatur und Revision von Lokomotiven und Wagen durchführt. Mit praktischen Übungen wie der der Verdrahtung von Lichtsperrsignalen konnten die Mädchen hier ihr technisches Geschick unter Beweis stellen.

Seit mehr als 70 Jahren gehört die eigene Ausbildung zum festen Bestandteil der Dortmunder Eisenbahn, einem Unternehmen der Captrain Deutschland GmbH. Bereits fünf junge Frauen haben hier in den vergangenen Jahren erfolgreich eine Ausbildung als Eisenbahnerin im Betriebsdienst absolviert. Ein echter Gewinn für das Unternehmen, das sehr gute Erfahrungen mit weiblichen Auszubildenden gemacht hat.

Informationen zu den Ausbildungsangeboten der Dortmunder Eisenbahn erhalten interessierte Bewerberinnen und Bewerber telefonisch unter 030/39 60 11-400 oder per E-Mail: bewerbung(at)captrain.de.

Die Captrain Deutschland GmbH ist eines der führenden Schienenlogistikunternehmen in Deutschland und Europa. Ob internationale Traktionsleistung, Werksbahnbetrieb oder individuell auf ihre Prozesse zugeschnittene Transportkonzepte: Wir sind Ihr Partner für innovative, maßgeschneiderte und effiziente Logistiklösungen. Mit Betriebsstandorten in Deutschland, Dänemark, den Niederlanden und Polen, Lizenzen in Österreich, der Schweiz und Tschechien sowie mit Schwestergesellschaften in Belgien, Frankreich, Italien und Spanien sind wir flächendeckend präsent und immer ganz nah am Kunden. 2016 beförderte Captrain Deutschland 54,7 Mio. Tonnen Güter bei einer Transportleistung von 11,3 Mrd. Tonnenkilometern und erzielte mit 1.400 Mitarbeitern einen Umsatz von 332 Millionen Euro.